Information zum Lockdown

Liebe Eltern!

Seit Donnerstagabend wissen wir, dass die Schulen trotz der angespannten Situation offen bleiben.

Das heißt, der Unterricht findet wie gehabt in Präsenz statt.

Sollten Sie Bedenken haben und Ihr Kind nicht in die Schule schicken wollen, können Sie Ihren Sohn / Ihre Tochter entschuldigen. In diesem Fall informieren Sie sich bitte verlässlich bei der Lehrperson Ihres Kindes über den Unterrichtsstoff.

Es findet kein Distance Learning statt.

Es besteht Maskenpflicht in allen Schulstufen im gesamten Schulgebäude.

Achten Sie bitte deshalb darauf, dass Ihr Kind immer zwei Masken mit hat.

Außerdem werden wir ab 29.11.21 zweimal die Woche einen PCR Test durchführen, am Montag und am Mittwoch; am Montag kommt auch ein Antigentest hinzu.

Im Falle eines positiven PCR-Tests sind wir als Schule verpflichtet, der Gesundheitsbehörde die Daten der Schüler und Schülerinnen der Klasse weiterzugeben. Aus diesem Grund wird die Klassenlehrern oder der Klassenlehrer in den nächsten Tagen Sie als Elternteil bitten, uns bekannt zu geben, ob Ihr Kind "genesen" ist oder nicht. Bitte füllen Sie diesen Zettel rasch aus. Im Falle einer zuküftigen Erkrankung bitten wie sie, den Bescheid unverzüglich nach Erhalt bei der Klassenlehrerin oder dem Klassenlehrer abzugeben.

Liebe Eltern, diese herausfordernde Zeit ist für uns alle nicht leicht.

Das Team der VS 10 ist bemüht, den Kindern einen möglichst normalen Schulalltag zu ermöglichen. Wir ersuchen auch Sie, uns dabei zu unterstützen.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Sabine Weissensteiner und Team der VS 10