Testungen

Die oberösterreichischen Schulen beenden am Freitag, 1. Oktober, die Sicherheitsphase zu Beginn der Schulzeit. Für die Wochen danach wird die Bildungsdirektion auf Basis der Empfehlungen der Corona-Kommission die Risikostufen für den Bildungsbereich in Oberösterreich verordnen. Wenn die Infektionslage es notwendig macht, kann auch eine unterschiedliche Risikoeinstufung in den Bezirken vorgesehen werden.

Die Corona-Kommission tagt wöchentlich und die Bildungsdirektion wird jeden Freitag die Verordnung über die Risikoschaltung erlassen und die Schulen über die Einstufung informieren.

Die Risikostufen und jeweiligen Maßnahmen:

Unsere Schule befindet sich für die KW 40 in der Risikostufe 2. Dies bedeutet, dass es keine Änderungen hinsichtlich der Testungen gibt:

jeden Montag: PCR-Test und Antigen-Test

jeden Donnerstag: Antigen-Test

Der PCR-Test erfolgt durch einen Gurgeltest, der Antigen-Test ist, wie im letzten Schuljahr, der Nasenbohrertest.

Die Ergebnisse der Testungen werden im Ninja-Pass festgehalten.

Bei positiven Testergebnissen werden Sie von der Schule informiert. Wir bitten Sie in diesem Fall, Ihr Kind schnellstmöglich von der Schule abzuholen.

Bitte geben Sie Ihrem Kind auch weiterhin 2 Mund-Nasen-Schutze mit (Ersatz in der Schultasche).

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Das Team der VS 10 Wels