Soziales Lernen 3b und 3c

 In der 3b und 3c Klasse findet zurzeit ein Projekt zum Thema „Soziales Lernen“ statt. Dabei machen die Kinder verschiedene lustige Übungen mit einer Trainerin. Die Themen „Ohne Regeln geht fix nix“, „Streiten, aber richtig“, sowie Übungen zur Klassengemeinschaft schweißen die Kinder zusammen und helfen den Kindern sich gut in eine Gemeinschaft zu integrieren. Dabei kommt der Spaß nicht zu kurz!

 

Wir waren beim Figurentheater!

 

Alle Kinder der 3. Klassen waren beim Figurentheater „Kein Päckchen für Sando“ im alten Schlachthof.  Wir wurden in eine Welt verführt, in der Aktenschränke sprechen konnten und Figuren zum Leben erwachten. Der zehnjährige rumänische Junge Sando bekam sein Geburtstagspäckchen nicht, weil seine Oma auf dem Weg zur Post verunglückt war. So kam er in ein Kinderheim, doch von dort entfloh er. Sando versuchte sich alleine zu seinen Eltern durchzuschlagen, die in Österreich arbeiteten. Der Weg nach Österreich war lang und auch gefährlich, denn nicht alle Menschen waren vertrauenswürdig. Zum Schluss fand Sando durch die Hilfe des Aktenschrankes und der beiden liebevollen Beamtinnen zurück zu seinen Eltern.

Die Geschichte war spannend, traurig, lustig, gefährlich, phantastisch und es war wieder ein tolles Erlebnis im Schlachthof!

 
 

Die Narren sind los!

Am Faschingsdienstag herrschte im Turnsaal buntes Treiben, denn dort trafen sich die Faschingsnarren der gesamten VS 10.Es wurde gesungen und getanzt und vor allem die vielen Kostüme bewundert und auch danach gab es noch genug Grund zu feiern.

Beim Lesefest wurde ausgelassen gelesen und gearbeitet.

Ein besonderes Highlight des Tages war der Besuch der Autorin Gabriele Rittig, die uns ihre spannenden Bücher vorstellte und mit ihren Geschichten in ihren Bann zog. Die Krapfen im Anschluss waren besonders gut.

      

Bewegung hält fit

Besonders, wenn es auch noch solchen Spaß macht! Ob im Garten oder im Turnsaal.

Grund zum Bewegen gibt es genug.

Den Schnee haben wir alle sehr genossen, aber auch das Basketballspielen mit den besonders netten (und großen) Trainern war besonders lustig.

Obwohl alle am nächsten Tag über Muskelkater klagten.

Wir sind eine große Gemeinschaft!

 

Das durften alle wieder spürbar bei unserer besinnlichen Adventfeier im Turnsaal erfahren.

Alle Kinder der VS 10 und ihre Lehrer und Lehrerinnen trafen sich am 23.Dezember im Turnsaal zu einer gemeinsamen Feier vor den Ferien.

Gemeinsam wurden Lieder gesungen, Tänze hergezeigt oder kleine Theaterstücke vorgespielt. Kinder und Erwachsene genossen diese Feier sehr.

 

JUDO

Fallen ohne sich zu verletzen? Wie soll denn das funktionieren? Sollen wir uns etwa so abrollen? Das schaffen wir doch nie!

Sag niemals NIE- das bewies uns der Judomeister Martin. Mti spannenden, motivierenden Übungen lehrte er den Kindern die Kunst des Fallens.

Und siehe da, am Ende der Unterrichtseinheit konnten alle Kinder das scheinbar Unmögliche- sie rollten sich im Fall am harten Turnsaalboden ab und standen mit einem Lächeln wieder auf. Alle waren und sind sehr stolz auf ihre neu erworbenen Künste.